Taxi in Wien

Aktualisiert von Heike, 02/28/2021
Taxi in Vienna in Austria

Rund 4500 Taxis gibt es in Wien.

Entweder man bestellt sich ein Taxi per Telefon oder App, geht an einen Taxistand oder winkt es am Straßenrand heran. Wenn das Taxi frei ist, ist das Taxischild oben auf dem Auto beleuchtet.

Bei der Bestellung von Taxis per Telefon sind Extragebühren in Höhe von 2,80 Euro zu bezahlen.

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt nach Taximeter. Die Taxitarife werden in Österreich behördlich festgelegt, in Wien zuletzt im Oktober 2012. Sie sind für alle Taxis verbindlich und dürfen weder über- noch unterschritten werden. Preisabsprachen sind innerhalb des Stadtgebietes verboten. Bezahlt werden kann in bar, mit EC-Karte oder mit Kreditkarte. Bei bargeldloser Bezahlung muss auf Verlangen des Fahrers ein Ausweispapier vorgezeigt werden. Der Fahrgast hat Anspruch auf eine Quittung.

Tarife

Grundgebühr

Die Grundgebühr für Taxis in Wien beträgt 3,80 Euro, die ersten 4 Kilometer kosten 1,42 Euro, die nächsten 5 Kilometer 1,08 Euro und jeder weitere Kilometer 1,05 Euro.

Nachttarif

Zwischen 23:00 Uhr und 6:00 Uhr gilt der Nachttarif. Die Grundgebühr beträgt 4,30 Euro, die ersten 4 Kilometer kosten 1,62 Euro, die nächsten 5 Kilometer 1,28 Euro und jeder weiter Kilometer kostet 1,18 Euro.

Wartegebühr

Für Stand- und Wartezeit werden 27,80 Euro pro Stunde berechnet.

Flughafen-Taxi

Der Fixpreis für ein Taxi zum Flughafen Schwechat beträgt 36, — Euro für maximal 4 Fahrgäste. Der Preis gilt nur für eine Direktfahrt von einer Wiener Adresse zum Flughafen. Bei der Bestellung muss unbedingt angegeben werden, dass man zum Flughafen will, ansonsten wird eine Extragebühr von 13, — Euro für die Rückfahrt des Taxis vom Flughafen in die Stadt berechnet.

Beförderungspflicht

Es besteht Beförderungspflicht, jeder Fahrgast muss an jedes gewünschte Ziel gefahren werden, so lange es im Stadtgebiet liegt. Der Taxifahrer ist verpflichtet, die kürzeste und damit günstigste Strecke zu fahren, es sei denn, es wurde eine andere Route vereinbart.

Rauchverbot

In Taxis gilt ein generelles Rauchverbot für Fahrer und Fahrgäste.

Taxirufnummern

Hier sind die Telefonnummern der größten Taxizentralen:
+43 1 40 100 Taxi Radio Center GmbH-CC
+43 1 31 300 Taxi 31300
+43 1 60 160

Taxi-Apps

Am bekanntesten sind die kostenlosen Taxi-Apps Taxi 31300 / Taxi 40100 und Taxi 60160 sowie Mytaxi, über die man online ein Taxi bestellen kann.

Vorbestellung

Selbstverständlich kann ein Taxi auch vorbestellt werden, entweder per Telefon oder per Handy-App.

Uber

Das Unternehmen UBER hat seinen Stammsitz in San Francisco, USA. Es ist ein US-amerikanisches Dienstleistungsunternehmen, welches Dienste zur Beförderung in vielen Städten weltweit online vermittelt.
Sobald Sie sich die App auf Ihr Handy heruntergeladen haben, können Sie die UBER-Dienste nutzen. Bei Bestellung eines UBER wird Ihnen der Preis für die von Ihnen gewünschte Strecke genannt. Die Bezahlung erfolgt mit Kreditkarte, Eurokarte, PayPal oder Google Play.

FAQ

Was kostet ein Taxi in Wien?

Die Grundgebühr für Taxis in Wien beträgt 3,80 Euro, die ersten 4 Kilometer kosten 1,42 Euro, die nächsten 5 Kilometer 1,08 Euro und jeder weitere Kilometer 1,05 Euro. Zwischen 23:00 Uhr und 6:00 Uhr gilt der Nachttarif: Die Grundgebühr beträgt 4,30 Euro, die ersten 4 Kilometer kosten 1,62 Euro, die nächsten 5 Kilometer 1,28 Euro und jeder weiter Kilometer kostet 1,18 Euro. Für Stand- und Wartezeit werden 27,80 Euro pro Stunde berechnet.

Gibt es Uber in Wien?

Ja, Uber kann über die gängigen Handy-Apps bestellt werden.

Wo kann ich ein Taxi vorbestellen?

Telefonisch bei den Taxizentralen oder per Handy-App kann ein Taxi vorbestellt werden.

Was ist eine Taxi Kurzstrecke in Wien?

Es gibt keine besondere Gebührenregelung für Kurzstrecken in Wien.

Wie hoch ist der Taxitarif in Wien?

Die Taxitarife werden in Österreich behördlich von Städten und Landkreisen festgelegt, in Wien zuletzt im Oktober 2012. Die Grundgebühr für Taxis in Wien beträgt 3,80 Euro, die ersten 4 Kilometer kosten 1,42 Euro, die nächsten 5 Kilometer 1,08 Euro und jeder weitere Kilometer 1,05 Euro. Zwischen 23:00 Uhr und 6:00 Uhr gilt der Nachttarif.

Die Grundgebühr beträgt 4,30 Euro, die ersten 4 Kilometer kosten 1,62 Euro, die nächsten 5 Kilometer 1,28 Euro und jeder weiter Kilometer kostet 1,18 Euro. Für Stand- und Wartezeit werden 27,80 Euro pro Stunde berechnet

War der Artikel nützlich?

Verwandte Beiträge

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}