20 Attraktionen in Wien

Aktualisiert von Gizem, 02/19/2021
20 Attraktionen in Wien

Sie suchen nach spannenden Attraktionen in Wien?

Wir haben hier eine Liste mit den 20 besten Attraktionen zusammengestellt, die sowohl im Winter als auch im Sommer interessant sind.

Neben beliebten Highlights, verraten wir Ihnen auch Insidertipps.

Prater & Wiener Riesenrad

1. Prater & Wiener Riesenrad

Der Klassiker unter den Wiener Attraktionen ist der Wiener Prater mit seinem Riesenrad. Das Wiener Wahrzeichen im Herzen der Stadt sorgt vor allem mit seinem Vergnügungspark, dem Wurstelprater, den es schon seit dem frühen 19. Jahrhundert gibt, für ultimativen Spaß.

Machen Sie unbedingt eine Fahrt mit dem ikonischen Wiener Riesenrad und blicken Sie über die Dächer Wiens. Für Ihr leibliches Wohl sorgt das Schweizerhaus, das typisch österreichische Küche serviert.

Aber der Prater ist weitaus mehr als nur ein Vergnügungspark. Er ist eine der „grünen Lungen“ der Stadt und ein beliebtes Naherholungsgebiet für Einheimische sowie Touristen. Zugleich ist er auch eine beliebte Sportanlage und bietet mit dem Planetarium sogar „Exkursionen in den Weltraum“ an.

Time Travel Vienna in Austria

2. Time Travel Vienna

Im Time Travel Vienna können sich Besucher in die faszinierende Vergangenheit Wiens zurückversetzen lassen. Während einer virtuellen Zeitreise von etwa 50 Minuten, können Sie an acht verschiedenen Stationen in Wiens reiche Geschichte reisen. Dank des Multimediaerlebnisses mit Spezialeffekten und innovativer Technik wird die informative Reise zu einer aufregenden Geschichtsstunde, die selbst Kinder mitreißt.

Zu den Highlights gehören ein originaler Luftschutzbunker aus der Kriegszeit, ein 5D-Kino und die Virtual Reality Music Ride im Walzersaal. Time Travel Vienna, das sich  in den historischen Gewölben des Michaelerklosters in der Wiener Innenstadt befindet, ist ein wahres Highlight für die ganze Familie.

Vienna Philharmonic in Vienna in Austria

3. Konzert der Wiener Philharmoniker

Wer die Musikstadt Wien besucht, sollte unbedingt ein klassisches Konzert besuchen. Wer würde sich da besser eignen, als eines der besten Orchester der Welt?! Die regelmäßigen Veranstaltungen der Wiener Philharmoniker, die zu den weltweit besten philharmonischen Orchestern zählen, bieten den perfekten Rahmen, um Meisterwerke der Wiener Klassik von Mozart, Beethoven oder Strauss in atemberaubender Atmosphäre zu hören.

Beim Sommernachtskonzert Schönbrunn, das alljährlich stattfindet, können Sie das Orchester sogar kostenlos vor der malerischen Kulisse von Schloss Schönbrunn spielen sehen.

Vienna Heurigen Express in Vienna in Austria

4. Vienna Heurigen Express

Diese Attraktion ist nicht nur ein Highlight für Verliebte, sondern auch für Familien mit Kindern. Bei einer romantischen und entspannten Fahrt mit dem Vienna Heurigen Express werden Sie durch malerische Weinorte, vorbei an idyllische Weingärten und alten Winzerhäusern geführt. Am Ende der Fahrt erleben Sie einen echten Wiener Heurigen.

Die Route führt von der Haltestelle Nussdorf über den Kahlenberg nach Grinzing und wieder zurück nach Nussdorf. Durch das Hop-on/Hop-off-System bietet sich die Möglichkeit, am Kahlenberg oder in Grinzing aus- und wieder einzusteigen. Der Express verkehrt am Freitag, Samstag, an Sonn- und Feiertagen von Anfang April bis Ende Oktober.

Naschmarkt in Vienna in Austria

5. Naschmarkt 

Der Wiener Naschmarkt am Rande der Wiener Altstadt, ist ein wahres Foodie-Paradies! Mit rund 5 Kilometern Länge ist er der größte innerstädtische Markt und eine der beliebtesten Attraktionen in Wien. Das Must-See bietet Besuchern bei einer unvergleichlichen Atmosphäre ein breites Spektrum an nationalen und internationalen gastronomischen Angeboten. Der Naschmarkt eignet sich daher auch perfekt für eine Schlemmertour. Am Wochenende findet samstags zudem ein Flohmarkt statt.

Donauturm and Donaupark in Vienna in Austria

6. Donauturm & Donaupark

Österreichs höchstes Bauwerk ist ein Erlebnis für Groß und Klein! Der 252 Meter hohe Donauturm am Rande des Donauparks wurde von 1962 bis 1964 errichtet. Das Wiener Wahrzeichen ist ein beliebtes Ausflugsziel. Auf der Aussichtsterrasse in 150 Metern Höhe, genießen Sie einen atemberaubenden 360° Panoramaausblick auf die österreichische Hauptstadt. Kulinarisch verwöhnen lassen, kann man sich im Turmcafé auf 160 Metern Höhe oder im rotierenden Turmrestaurant, das sich auf 170 Metern befindet.

Auch der Donaupark bietet als einer der größten Parkanlagen der Stadt zahlreiche Attraktionen, Kinderspielplätze, Kletterkombinationen, Ballspielplätze, Spieltische mit Schachbrettern und Skater-Anlagen.

Schönbrunn Zoo in Vienna in Austria

7. Tiergarten Schönbrunn

Als ältester Zoo der Welt gehört der Tiergarten Schönbrunn zu den Highlights von Wien. Der Tiergarten auf dem Gelände des berühmten Schloss Schönbrunn wurde 1752 von Kaiser Franz I. Stephan von Lothringen, dem Ehemann von Maria Theresia, als kaiserliche  Menagerie eröffnet. Er ist nicht nur Teil des UNESCO Weltkulturerbes Schönbrunn, sondern wurde auch fünf Mal nacheinander als „Bester Zoo Europas“ ausgezeichnet.

Auf einer Fläche von 17 Hektar sind 700 Tierarten, zum Teil gefährdete Tiere, beheimatet. Dazu gehören Pandas, Tiger, Orangutans, Eisbären, Koala und Elefanten. Ein Zug pendelt im Tiergarten zwischen dem Frühstückspavillon des Kaisers, dem Elefantenhaus und dem Tirolerhof.

Museum der Illusionen in Vienna in Austria

8. Museum der Illusionen

Diese Attraktion erfreut sich großer Beliebtheit bei Jung und Alt! Im Museum der Illusionen können Sie Ihr Gehirn auf die Probe stellen. Das interaktive Museum bringt Sie mit außergewöhnlichen Illusionen und Ausstellungen zum Staunen. Neben optischen Täuschungen, Illusionen und Hologrammen erwartet Besucherinnen und Besucher auch ein rotierender Tunnel, den man, physikalischen Kräften trotzend, durchlaufen kann sowie ein Anti-Gravitations-Raum.

Spanish Riding School in Vienna in Austria

9. Spanische Hofreitschule

In der traditionsreichen Spanischen Hofreitschule erwartet Sie der Zauber der weltberühmten Lipizzaner, der ältesten und elegantesten Pferderasse Europas. Bei einem Besuch der „Morgenarbeit“, des täglichen morgendlichen Trainings der Lipizzaner, können Sie die „tanzenden“ Pferde zu klassischer Musik trainieren sehen. Bei den Abendvorstellungen, die sich großer Beliebtheit erfreuen, können Sie ein atemberaubendes Reitspektakel bestaunen.

Die Reitkünste der Spanischen Hofreitschule gehören seit 2015 zum immateriellen UNESCO Kulturerbe der Menschheit. Als einzige Institution der Welt bewahrt die Spanische Hofreitschule die alte Reitkunsttradition, indem sie sich seit 450 Jahren er klassischen Ausbildung und Dressur von Lipizzanerpferden widmet.

Haus der Musik in Vienna in Austria

10. Haus der Musik

Im Klangmuseum Haus der Musik, im Palais Erzherzog Carl, können sich Kinder und Erwachsene in Komponisten verwandeln. Das Museum in der historischen Altstadt wurde im Jahre 2000 eröffnet. Es präsentiert multimedial und interaktiv die Geschichte der Musik, beginnend bei den ersten menschlichen Musikinstrumenten bis zur Gegenwart. Hier erfahren Sie nicht nur mehr über die grandiosen Komponisten, Sie können selbst zu einem werden! Komponieren Sie Ihre eigene Musik und dirigieren Sie die Wiener Philharmoniker selbst. Ein sensationelles Erlebnis für Groß und Klein.

schonbrunn palace labyrinth in vienna in austria

11. Irrgarten, Labyrinth und Labyrinthikon im Schloss Schönbrunn

Auf dem Gelände des malerischen Schlosses Schönbrunn verbirgt sich weitaus mehr als viele Besucher denken. Neben dem Schloss und Tiergarten, ist auch der Besuch des Irrgartens, des Labyrinths und des Labyrinthikons ein Erlebnis für die gesamte Familie.

Wer im Irrgarten den richtigen Weg durch die hohen Hecken findet, wird mit einer Aussichtsplattform belohnt. Im gegenüberliegenden Labyrinth muss eine Brücke überquert werden und ein Spiegelkabinett sorgt für viel Spaß. Das Labyrinthikon besitzt verschiedene Spielplätze zum Toben und Spielen, darunter ein Klettergerüst, ein Spiegelkabinett, ein großes Xylofon und ein Wasserspielplatz.

palm house vienna in austira

12. Palmenhaus & Schmetterlinghaus

Inmitten von Wien verbirgt sich ein einzigartiger Ort: das Palmenhaus. Die vom Jugendstil geprägte Stahlglaskonstruktion wurde 1882 von Kaiser Franz Joseph in Auftrag gegeben und gehört zu den größten seiner Art weltweit. In der grünen Oase befinden sich drei Pavillons, in denen Sie mediterrane, tropische und subtropische Pflanzen bestaunen können.

Besuchen Sie hier auch das Schmetterlinghaus, ein Schmetterlingszoo, das Sie in die Tropen entführt. Bei einer Luftfeuchtigkeit von circa 80 % und einer Temperatur von etwa 26 Grad, können Sie die farbenprächtige Welt der Schmetterlinge erkunden. Rund 400 tropische Schmetterlinge, die frei herum fliegen, repräsentieren 150 verschiedene Arten.

Nach Ihrem Spaziergang bietet das Café Palmenhaus den perfekten Ort für eine Verschnaufpause. Genießen Sie inmitten exotischer Pflanzen bei einem einmaligen Ambiente einen Kaffee und hausgemachte Mehlspeisen. Die Sonnenterrasse gibt eine herrliche Aussicht auf den Burggarten frei.

Hohe Wand in Vienna in Austria

13. Hohe Wand

Der Naturpark Hohe Wand in den Gutensteiner Alpen in Niederösterreich, etwa eine Stunde von Wien entfernt, ist mit seiner Tier- und Naturwelt das perfekte Ausflugsziel für Naturliebhaber, Sportbegeisterte und Familien. Von einer Lama- und Alpakawanderung bis hin zur Aussichtsterrasse „Skywalk Hohe Wand“ werden im Park zahlreiche Erlebnisse und Aktivitäten geboten. Im Winter lockt der Park zudem mit Skikursen für Anfänger.

Haus des Meeres in Vienna in Austria

14. Haus des Meeres

Eine abenteuerliche Reise in fremde Tier- und Pflanzenwelten erwartet Sie im Haus des Meeres. Auf mehr als 4000 Quadratmetern, verteilt auf zehn Etagen, werden etwa 10.000 tropische und einheimische Tiere und Pflanzen präsentiert. Neben Österreichs größtem Aquarium gibt es hier einen gläsernen Tunnel, den man durchqueren kann sowie das Erlebnisaquarium „Brandungsriff“. Untergebracht ist das Haus des Meeres in einem Flakturm aus dem 2. Weltkrieg.

Vienna State Opera in Vienna in Austria

15. Wiener Staatsoper

Die Wiener Staatsoper ist eine der bedeutendsten internationalen Opernhäuser und ein Wahrzeichen der Stadt. Das weltberühmte Opernhaus im Stil der Neorenaissance besticht durch seine prachtvolle Architektur. Eingeweiht wurde es am 25. Mai 1869 mit einer Premiere von Mozarts Don Giovanni. Bekannt ist die Staatsoper auch für den Wiener Opernball, der hier alljährig stattfindet. Mit ihrem sensationellen Interieur bietet sie die perfekte Kulisse für ein unvergessliches Erlebnis. Das vielfältige Programm, das aus 60 verschiedenen Opern und Ballettwerken pro Saison besteht, verspricht Musikgenuss vom Feinsten.

Zeiss Planetarium in Vienna in Austria

16. Zeiss Planetarium

Große und kleine Besucher können im Zeiss-Planetarium einen spannenden Streifzug durch die Welt der Astronomie unternehmen. Die Reise durch den Sternenhimmel lässt Sie in die unendlichen Welten des Weltalls blicken. Sie sind eingeladen, zu träumen und in die Sterne zu schauen, sei es bei multimedialen Shows oder auch bei speziellen Kinder- und Familienprogrammen.

Dschungel Wien in Vienna in Austria

17. Dschungel Wien

Dschungel Wien auf dem Areal des MuseumsQuartiers beschäftigt sich mit darstellender Kunst. Zum Ensemble gehören Künstlerinnen und Künstler aus mehr als 20 Nationen. Als ein Theater für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene richtet es sich mit verschiedenen Veranstaltungen an Menschen im Alter von 0-20. In jeder Spielzeit werden 60 Produktionen realisiert und in über 500 Aufführungen gespielt. Das Programm wird durch diverse Workshops ergänzt.

Wiener Heurige in Vienna in Austria

18. Wiener Heurige

Der Heurige ist eine Wiener Institution und ein bedeutender Bestandteil der Wiener Ess- und Trinkkultur. Junger Wein, der Heurige wird in einem Weinlokal, dem Heurigen, ausgeschenkt. Seinen Ursprung hat die Bezeichnung des Weines im Wort heuer, das diesjährig bedeutet. Einen echten Wiener Heurigen erkennt man an einem Föhrenbusch über oder an der Tür. Serviert werden neben den lokalen Weinen auch regionale Speisen. Besonders viele Heurige findet man im Wiener Umland, beispielsweise in Nussdorf Heiligenstadt, Sievering oder in Grinzing. Ein Abend in einer der Buschenschänken, die sich durch eine rustikale und gemütliche Atmosphäre auszeichnen, sollten Sie bei Ihrer Wien-Reise nicht verpassen.

Donaurundfahrten in Vienna in Austria

19. Donaurundfahrten

Eine Donaurundfahrt ist eine grandiose Erfahrung für Groß und Klein. Sie ist eine der gemütlichsten und angenehmsten Arten Wien zu erkunden. Bei einer herrlichen Fahrt durch den Donaukanal kann man die Kaiserstadt vom Wasser aus genießen und sich gleichzeitig entspannen. Alternativ können Sie sich auf eine Rundfahrt in die Wachau begeben, welche bei den Wienern selbst sehr beliebt ist.

Madame Tussauds Wien in Austria

20. Madame Tussauds Wien

Die Filiale des Wachsmuseums Madam Tussauds erfreut seit 2011 Besucher aller Altersklassen. Es befindet sich in Wiens bekanntem Erlebnispark, dem Wiener Prater. Gehen Sie auf Tuchfühlung mit internationalen Stars, Persönlichkeiten der österreichischen Geschichte, wie Kaiser Franz und Sisi oder Stars der Musikbranche, wie Falko und Mozart. Highlight ist für viele Besucher die interaktive Sisi-Erlebniswelt.

War der Artikel nützlich?

Verwandte Beiträge

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}