Wiener Rathaus: Rathausplatz, Events & Besichtigen

Aktualisiert von Gizem, 02/15/2021
Wiener Rathaus

Das Wiener Rathaus im Ersten Bezirk ist zusammen mit dem 5,40 Meter großen Rathausmann,  der den Hauptturm krönt, eines der Wahrzeichen von Wien.

Der Rathaus wurde in den Jahren 1872 bis 1883 von Friedrich von Schmidt im neugotischen Stil erbaut und ist Sitz der Regierung und Verwaltung Wiens. Interessierte können das Rathaus bei einer öffentlichen Führung besichtigen.

Aber auch der Rathausplatz vor dem Rathaus lockt fast das ganze Jahr über mit Veranstaltungen.

Im Folgenden verraten wir Ihnen welche regelmäßigen Events am Rathausplatz stattfinden,  wie Sie das Rathaus besichtigen können und alle weiteren wichtigen Informationen.

Jährliche Events am Rathausplatz

Der geschichtsträchtige Rathausplatz ist ein beliebter Austragungsort für zahlreiche Veranstaltungen. Zu jeder Jahreszeit kann man hier mit Konzerten, Open-Air-Events, Bällen, Sportveranstaltungen und vielem mehr rechnen. Die wichtigsten jährlichen Veranstaltungen sind

1. Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Vienna in Austria

Wer zur Adventszeit in Wien ist, darf sich den Wiener Weihnachtsmarkt am Rathausplatz nicht entgehen lassen.

Der „Christkindlmarkt“ mit dem Namen Wiener Weihnachtstraum gilt nicht nur als der schönste Weihnachtsmarkt von Wien, sondern auch als einer der schönsten Europas.

Er findet alljährig ab Mitte November bis Neujahr statt und sorgt mit festlichen Lichtern, stimmungsvollem Ambiente sowie mit dem illuminierten Rathaus als atemberaubende Kulisse, für eine himmlische Szenerie. Rund 150 Weihnachtsstände bieten köstliche Leckereien, traditionelles Kunsthandwerk und Geschenkideen. Eine beliebte Attraktion ist die 3.000 m² große Eisfläche, die zum Schlittschuhlaufen einlädt.

2. Eistraum

Eistraum in Vienna in Austria

Von Mitte Januar bis Anfang März verwandelt sich der Rathausplatz zum Wiener Eistraum.

Mit über 9.000 m² Eisfläche ist er der größte Eislaufplatz der österreichischen Hauptstadt und ein beliebter Treffpunkt für Groß und Klein. Dank der bezaubernden Atmosphäre genießen Besucher nicht nur ein besonderes Eissport-Vergnügen, sondern auch einen malerischen Winterzauber.

Einen Helm- und Schlittschuhverleih sowie eine Vielfalt von Essensständen befinden sich ebenfalls vor Ort. Höhepunkt ist der Sky Rink, eine 120 Meter lange Rampe, die auf eine außergewöhnliche Eislauf-Terrasse führt. Ein kleinerer Bereich steht wochentags bis 16:00 Uhr und am Wochenende ganztägig für Kinder kostenlos zur Verfügung.

3. Filmfestival und Sommerkino

Filmfestival und Sommerkino

Eine weitere beliebte jährliche Veranstaltung ist das Wiener Filmfestival & Sommerkino, eines der Sommerhighlights Wiens.

Jedes Jahr in den Sommermonaten lädt das Filmfestival & Sommerkino mit einem vielfältigen Programm zum Open Air Kino vor das Rathaus. Das Programm umfasst Stücke aus der Welt der Oper, des Balletts, der Weltmusik und des Jazz. Der Eintritt ist kostenlos.

Nicht nur Film – und Musikfans kommen hier voll auf ihre Kosten, auch kulinarische Highlights internationaler und regionaler Gerichte werden in zahlreichen Ständen geboten.

4. Silvesterpfad

Silvesterpfad in Vienna in Austria

Eine der beliebtesten Adresse für den Jahreswechsel ist der Rathausplatz. Denn er gehört als Bestandteil des Wiener Silvesterpfades zu einem der größten Open Air-Neujahrspartys Europas.

Highlight ist dabei definitiv das große Silvesterfeuerwerk am Rathausplatz, das alljährlich um Mitternacht den Sternenhimmel mit einem herrlichen Lichtermeer zum Strahlen bringt.

Besichtigung mit Führung

Besichtigung mit Führung

Einzelpersonen können das Wiener Rathaus kostenlos und ohne Anmeldung besichtigen. Die öffentlichen Führungen durch das Rathaus finden jeden Montag, Mittwoch und Freitag um 13 Uhr statt.

Wer möchte, kann gegen Hinterlegung eines Ausweises kostenlos einen Audioguide in englischer, französischer, spanischer und italienischer Sprache ausleihen.

Gruppenführungen ab 10 bis max. 20 Personen sind nach einer vorherigen Anmeldung möglich. Die Führungen werden Montag bis Freitag von 8 bis 14 Uhr angeboten.

Der Treffpunkt für die Führungen ist die Stadtinformation im Rathaus, Eingang: 1., Friedrich-Schmidt-Platz 1.

Bitte beachten: An Sitzungstagen, gesetzlichen Feiertagen, Karfreitag, den 24. und 31. Dezember, sowie bei Großveranstaltungen werden keine Führungen angeboten.

Rathauspark

Der Rathauspark, der durch den Rathausplatz geteilt wird, gehört zu den meistbesuchten Parks in Wien.

Er wurde im Jahr 1863 als öffentlicher Park gestaltet und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Je nach Jahreszeit, lädt er zum Picknicken, Sonnenbaden oder Eislaufen ein.

Rathauskeller

Der Wiener Rathauskeller befindet sich direkt am Rathaus. Seine traditionsreichen Stuben und Sälen, in denen die Geschichte Wiens nahezu spürbar ist, zeichnen sich durch ein einzigartiges Ambiente aus.

Die altehrwürdigen Gemächer machen zusammen mit den kulinarischen  Gaumenfreuden der Wiener Küche den 100 Jahre alten Betrieb zu einem der beliebtesten Eventlocations Wiens.

Geschichte

Geschichte

Das Wiener Rathaus an der Ringstraße wurde zwischen 1872 und 1883 vom Architekten Friedrich von Schmidt erbaut. Es ersetzt den Alten Rathaus in der Wipplingerstraße, das zu klein wurde.

Der imposante Ziegelbau wurde im Stil der Neugotik entworfen und mit Kalkstein verkleidet. Auf einer Grundfläche von 19.592 m² befinden sich 1.575 Räume, 7 Innenhöfe sowie 6 Stockwerke.

Auf dem 98 Meter hohen Hauptturm des Rathauses thront die Bronzestatue des Eisernen Rathausmannes. Er wiegt 650 Kilogramm, ist einschließlich der Fahne 5,40 Meter groß und trägt die Schuhgröße 63.

Heute beherbergt das Rathaus verschiedene kommunalpolitische und landespolitische Institutionen. Die prunkvollen Räumlichkeiten werden bei Repräsentationsveranstaltungen der Stadt, wie bei Empfängen, Bällen, Banketten und Ausstellungen, genutzt.  Hervorzuheben ist vor allem der prachtvolle Festsaal, der einen grandiosen Ausblick auf die berühmte Ringstraße freigibt.

Kontakt

  • Adresse: Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien
  • U-Bahn: U2 Rathaus

War der Artikel nützlich?

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}